Die Pfarrei entdecken

Gemeindefeste 2017

Bei den Gemeindefesten 2017 sorgt wieder ein PEP-Stand für Aufmerksamkeit und gute Laune. Am Rande der spaßigen Foto-Aktion ergeben sich auch viele interessante Gespräche. Schließlich kann eine positive Stimmung nicht schaden, wenn wir über die Zukunft der Kirche nachdenken. Hier finden Sie alle bisherigen Fotos, aus denen am Ende ein Collage erstellt wird.  Weiterlesen

Sehen – Urteilen – Handeln

Gute Stimmung beim PEP-Dinner

Konstruktiver Austausch und kreative Ideen mit Blick auf die Zukunft der Gemeinde

Am 30.6.2017 traf sich die Gemeinde St. Pankratius zum PEP-Dinner unter der Orgelbühne. Bei guter Stimmung und leckerem Essen tauschten sich rund 40 Gemeindemitglieder über den aktuellen Stand im Pfarrei-Entwicklungsprozess aus. In Kleingruppen wurden mit der sog. M-Haus-Methode gearbeitet. Dabei war eine Leitfrage: Was ist mir wichtig für meine Gemeinde im Jahr 2025?  Weiterlesen

Die Pfarrei entdecken

Mit PEP ins Ziel

Beim 1. Oberhausener Firmenlauf nahm ein 26-köpfiges Pfarreiteam Teil. Die Läuferinnen und Läufer lieferten dabei eine beeindruckende sportliche Leistung ab und zeigten Flagge für die Pfarrei St. Pankratius – natürlich in PEP-Grün. Weiterlesen

Sehen – Urteilen – Handeln

M-Haus-Methode

Viele Gruppen und Gremien der Pfarrei arbeiten schon mit der sog. M-Haus-Methode. Jetzt können Sie auch online mitmachen. Es geht um Ihre Ideen für das zukünftige Gemeindeleben in Osterfeld. Nehmen Sie sich 10 Minuten Zeit und lassen Sie sich drauf ein, es wird nicht langweilig – versprochen! Weiterlesen

Sehen – Urteilen – Handeln

KOG läutet Phase „Urteilen” ein

Gestern traf sich die Koordinierungsgruppe des Pfarrei-Entwicklungsprozesses zu ihrer ersten Sitzung nach dem Sitzungsfasten. Ein großes Thema war die sog. M-Haus-Methode, mit der viele Gruppen in der Pfarrei gerade arbeiten. Auch hier im Blog werden wir die Methode demnächst vorstellen. Dann wird es auch die Möglichkeit geben, Ideen und Anliegen digital einzureichen.  Weiterlesen

Die Pfarrei entdecken

Endspurt für PEP-Taschen

Die PEP-Taschen sind schon viel rumgekommen in unserer Pfarrei. Bei Gruppen, Vereinen und Institutionen haben sie dabei nicht nur zum Nachdenken angeregt sondern auch gute Laune verbreitet. Die 3 Taschen haben nun den Endspurt eingeläutet und werden Ende März ins Pfarrbüro zurückkehren. Die Arbeitsgruppe Kommunikation wird dann  die Fragebögen anonym auswerten und die Ergebnisse nach Ostern präsentieren.

Heute sendet die KiTa Fantasiewerkstatt ihre Grüße: Weiterlesen

Die Pfarrei entdecken

Ankommen in St. Pankratius

Einige von uns kennen es: Man zieht um und dann ist man auf einmal nicht nur in einem neuen Stadtteil, auch die Pfarrei, in der man jetzt wohnt, ist eine andere. Thorsten Bahne hat das in St. Pankratius selbst erlebt – und das obwohl er sich hier eigentlich schon recht gut auskannte. Im folgenden Interview erzählt er, wie es war, neu zu sein und wie es zu seinem Engagement im PEP kam.
Weiterlesen