Die Pfarrei entdecken

Endspurt für PEP-Taschen

Die PEP-Taschen sind schon viel rumgekommen in unserer Pfarrei. Bei Gruppen, Vereinen und Institutionen haben sie dabei nicht nur zum Nachdenken angeregt sondern auch gute Laune verbreitet. Die 3 Taschen haben nun den Endspurt eingeläutet und werden Ende März ins Pfarrbüro zurückkehren. Die Arbeitsgruppe Kommunikation wird dann  die Fragebögen anonym auswerten und die Ergebnisse nach Ostern präsentieren.

Heute sendet die KiTa Fantasiewerkstatt ihre Grüße: Weiterlesen

Die Pfarrei entdecken

Ankommen in St. Pankratius

Einige von uns kennen es: Man zieht um und dann ist man auf einmal nicht nur in einem neuen Stadtteil, auch die Pfarrei, in der man jetzt wohnt, ist eine andere. Thorsten Bahne hat das in St. Pankratius selbst erlebt – und das obwohl er sich hier eigentlich schon recht gut auskannte. Im folgenden Interview erzählt er, wie es war, neu zu sein und wie es zu seinem Engagement im PEP kam.
Weiterlesen

Die Pfarrei entdecken

Gemeinderat in Klausur

Herzliche Grüße in die Pfarrei sendet der Gemeinderat St. Pankratius. Am letzten Wochenende begab sich das Gremium auf ein Klausurwochenende, um sich mit den Zukunftsfragen für Gemeinde und Pfarrei zu beschäftigen.

Aber was bedeutet dieser grüne Pfeil, den sie da in der Hand halten?

Weiterlesen

Veranstaltungen

Fastenzeit im PEP

Die Fastenzeit 2017 fällt für unsere Pfarrei genau in die Schnittstelle zwischen den Phasen Sehen und Urteilen. Wir möchten diese Zeit im Pfarrei-Entwicklungsprozess bewusst nutzen und geistlich gestalten: So sind alle Gremien der Pfarrei zu einem Sitzungsfasten aufgerufen und das PEP-Gebet wird in den Kirchen als Lesezeichen verteilt.

Herzlich laden wir alle Pfarreimitglieder und alle Interessierten zu den Fastenpredigten in Kirche St. Pankratius ein. Weiterlesen

Sehen – Urteilen – Handeln, Veranstaltungen

Abschluss Phase Sehen (I)

Mit einem gemeinsamen Treffen von Koordinierungsgruppe, Kirchenvorstand, Pfarrgemeinderat und Pastoralteam wurde am 31. Januar 2017 die Phase „Sehen“ abgeschlossen. Im Antoniusheim präsentierten die drei PEP-Arbeitsgruppen ihre Ergebnisse.

Die Berichte werden in den nächsten Tagen hier zusammengefasst. Den Anfang macht die AG-Pastoral, gefolgt von der AG Kommunikation und der AG Finanzen.  Weiterlesen