Veranstaltungen

Nachlese Visionstag

Alt-Kanzler Helmut Schmidt sagte einst: „Wer Visionen hat, der soll zum Arzt gehen.“ Die Pfarrei St. Pankratius ist da ganz anderer Meinung. Knapp 100 Pfarreimitglieder steckten einen Samstag lang ihre Köpfe zusammen, um eine Vision für die Kirche der Zukunft zu entwickeln. 

Im Mittelpunkt stand dabei die Kreativität. Mit innovativen und spielerischen Methoden wurden die Teilnehmenden zum Austausch angeregt – hierbei war Querdenken ausdrücklich erwünscht. Am Vormittag wurden zunächst 10 Aspekte identifiziert, die für die zukünftige Ausrichtung der Pfarrei am wichtigsten sind:

Barmherzigkeit // Bei-den-Menschen // Empathie // Engagement // Evangelium // Gesendet // Mündigkeit // Neugier // Sakramente // Spiritualität

Am Nachmittag wurden die Überlegungen in 10 Workshops vertieft: Was bedeuten diese Begriffe? Wie realisieren wir die Aspekte bereits in unserer Pfarrei? Wie können wir uns in Zukunft in diesen Bereichen verbessern? Die Gedanken und Anregungen der Arbeitsgruppen werden in den weiteren Prozess einfließen.

Notizen der Workshops > Download PDF


wazAuch WAZ und NRZ berichten über unseren Visionstag:

www.derwesten.de/staedte/oberhausen

 


 

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Ebenfalls interessant