Sehen – Urteilen – Handeln

Pep-Gebet

Treuer Gott,

in alle Veränderungen der Zeit hinein

feiern wir deine unfassbare Größe und bitten wir als Pfarrei St. Pankratius um deine Wegbegleitung.

Sende uns deinen Heiligen Geist der Einsicht und Weitsicht;

möge er uns Kreativität und Dynamik schenken,

dass wir die Spuren Jesu in Osterfeld lebendig halten,

dass wir einen wachen Blick für die Bedarfe und Anliegen der Menschen um uns herum entwickeln,

dass wir ehrlich aufeinander zugehen und gut miteinander umgehen,

dass wir behutsam loslassen und neugierig entdecken,

dass wir Freude und Trauer teilen,

sodass wir hoffnungsvoll bleiben und neu werden.

Gott, segne unsere Aufbrüche und unsere Begrenztheit.

Gib uns die Kraft, ein Stück Evangelium zu leben, um selbst Segen zu werden.

Amen.

 

Sie möchten das PEP-Gebet auch offline beten? In unseren Kirchen liegen Lesezeichen mit dem Text aus. Beten Sie mit!

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Ebenfalls interessant