Sehen – Urteilen – Handeln

Votum einstimmig beschlossen

Ein wichtiger Meilenstein im Pfarrei-Entwicklungsprozess ist erreicht! In einer gemeinsamen Sitzung von Pfarrgemeinderat und Kirchenvorstand am 10. Januar 2018 im Antoniusheim wurde das Votum zur zukünftigen Ausrichtung der Pfarrei einstimmig (bei einer Enthaltung) beschlossen. Das Votum wird nun dem Bischof von Essen zur Bestätigung vorgelegt. Diese Überprüfung kann einige Wochen in Anspruch nehmen. 

Die Stimmung bei den Gremien-Mitgliedern war geprägt von Erleichterung und Stolz, diesen wichtigen Schritt gemeinsam getan zu haben. Gleichwohl ist allen Beteiligten klar, dass dieses Votum kein Endpunkt, sondern ein Startschuss für die dritte Phase Handeln ist. Propst Christoph Wichmann bringt es in seinem Vorwort auf den Punkt: „Jetzt beginnt der eigentliche Entwicklungsprozess!”

Das Votum zum Download (PDF)

Vorheriger Beitrag

Ebenfalls interessant

Keine Kommentare

Schreib einen Kommentar