Kategorie

Sehen – Urteilen – Handeln

Sehen – Urteilen – Handeln

Votum einstimmig beschlossen

Ein wichtiger Meilenstein im Pfarrei-Entwicklungsprozess ist erreicht! In einer gemeinsamen Sitzung von Pfarrgemeinderat und Kirchenvorstand am 10. Januar 2018 im Antoniusheim wurde das Votum zur zukünftigen Ausrichtung der Pfarrei einstimmig (bei einer Enthaltung) beschlossen. Das Votum wird nun dem Bischof von Essen zur Bestätigung vorgelegt. Diese Überprüfung kann einige Wochen in Anspruch nehmen.  Weiterlesen

Sehen – Urteilen – Handeln

Eine gute Basis

Interview mit der AG Finanzen zum aktuellen Vorschlag fürs Votum

Bärbel Speer und Werner Aarns sind als Mitglieder des Kirchenvorstandes in der AG Finanzen und der Koordinierungsgruppe des Pfarrei-Entwicklungsprozesses engagiert. Im Interview geben Sie Auskunft über die Arbeitsschritte der letzten Monate. Weiterlesen

Sehen – Urteilen – Handeln

Vorschlag zum Votum veröffentlicht

Der Pfarrei-Entwicklungsprozess steuert auf einen entscheidenden Meilenstein zu. Im Januar des neuen Jahres wird dem Bischof das sogenannte Votum vorgelegt, das die zukünftige Gestalt der Pfarrei bestimmen wird. Im Rahmen der Pfarreiversammlung am 10. Oktober wurde ein Vorschlag präsentiert, den wir hier im Video veröffentlichen.   Weiterlesen

Sehen – Urteilen – Handeln

Große Resonanz: 32 M-Häuser erdacht

In den vergangen Wochen und Monaten haben viele mitgemacht und mitgedacht: Arbeitsgruppen, Gremien und Besucher des Blogs. Sie alle haben mit der sog. M-Haus-Methode gearbeitet und sich somit  der Frage genähert, wie wir in Zukunft eine Kirche für die Menschen in Osterfeld sein können. Wir stellen die Foto-Protokolle hier unkommentiert und unsortiert zur Verfügung, wohl wissend, dass diese Notizen immer nur eine kurze Zusammenfassungen der umfangreichen Diskussionen sind. Die vielen Beratungen und Gespräche fließen in unterschiedlicher Art und Weise in die Arbeit der PEP-Arbeitsgruppen ein. Weiterlesen

Sehen – Urteilen – Handeln

Gute Stimmung beim PEP-Dinner

Konstruktiver Austausch und kreative Ideen mit Blick auf die Zukunft der Gemeinde

Am 30.6.2017 traf sich die Gemeinde St. Pankratius zum PEP-Dinner unter der Orgelbühne. Bei guter Stimmung und leckerem Essen tauschten sich rund 40 Gemeindemitglieder über den aktuellen Stand im Pfarrei-Entwicklungsprozess aus. In Kleingruppen wurden mit der sog. M-Haus-Methode gearbeitet. Dabei war eine Leitfrage: Was ist mir wichtig für meine Gemeinde im Jahr 2025?  Weiterlesen

Sehen – Urteilen – Handeln

M-Haus-Methode

Viele Gruppen und Gremien der Pfarrei arbeiten schon mit der sog. M-Haus-Methode. Jetzt können Sie auch online mitmachen. Es geht um Ihre Ideen für das zukünftige Gemeindeleben in Osterfeld. Nehmen Sie sich 10 Minuten Zeit und lassen Sie sich drauf ein, es wird nicht langweilig – versprochen! Weiterlesen

Sehen – Urteilen – Handeln

KOG läutet Phase „Urteilen” ein

Gestern traf sich die Koordinierungsgruppe des Pfarrei-Entwicklungsprozesses zu ihrer ersten Sitzung nach dem Sitzungsfasten. Ein großes Thema war die sog. M-Haus-Methode, mit der viele Gruppen in der Pfarrei gerade arbeiten. Auch hier im Blog werden wir die Methode demnächst vorstellen. Dann wird es auch die Möglichkeit geben, Ideen und Anliegen digital einzureichen.  Weiterlesen